Kartoffel-Käse-Schinken‑Taschen

Zutaten:

600 g mehligkochende Kartoffel
80 g Mehl
40 g Kartoffelmehl
2 Eigelb
250 g Champignon
Salz, Pfeffer und Muskatnuss
5 Scheiben Schinken
5 Scheiben Käse
2 Eiweiß
1 Ei
etwas Semmelbrösel
Fett

Zubereitung:

Kartoffel kochen, schälen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken und erkalten lassen.
Anschließend Mehl, Kartoffelmehl, Eigelb und Gewürze dazu.
Aus dem Teig eine Rolle formen. Davon fünf gleich große Scheiben schneiden. Jede auf bemehlter Arbeitsfläche etwa ½ cm dick kreisförmig auswellen.
Alle Teigstücke halbseitig mit Schinken und Käse belegen. Den Teigrand zur Hälfte mit leicht geschlagenem Eiweiß bestreichen, die andere Hälfte überklappen und andrücken.
Zum Schluß in zerschlagenem Ei sowie Semmelbrösel wenden und in heißem Fett ausbacken.
Angerichtet mit Petersilie und Zitronenscheiben schmecken Kartoffel-Cordon-bleu besonders gut zu Gemüse oder Blattsalaten.